Der Bischof zu Besuch

29. August 2019

Am 21.08.19. besuchte Herr Weihbischof Dr. Löhr im Rahmen seiner Visitation des katholischen Bezirks Main-Taunus unsere Schule in Begleitung von Frau Barbara Lecht vom Referat Schulpastoral und dem Bezirksreferenten des Main-Taunus-Kreises Herrn Dr. Braunwarth.

Neben Gesprächen mit Lehrkräften und der Schulleitung stand ein gemeinsames Mittagessen mit den Schülerinnen und Schülern auf dem Programm.

Bei einer Schulführung erhielt die Delegation einen Einblick in das Schulleben der Eli. Zudem nahmen sich die Besucher auch Zeit für eine Begegnung mit den Schülerinnen und Schülern, welche in der Liturgie-AG die ökumenischen Gottesdienste für die Schulgemeinde vorbereiten.

In unserer Stube erzählten zunächst die Jugendlichen im Beisein von unseren Seelsorgern Frau Schaller und Herrn Dr. Tambour von ihrer Arbeit, nutzten dann aber auch die Zeit, um den Bischof Fragen zu stellen, welche die Schüler und Schülerinnen beschäftigen. Fragen wie „Warum dürfen Frauen keine Priester werden?“, „Warum dürfen Priester nicht heiraten?“ und „Welche Rolle haben Sie als Weihbischof?“ und ähnliche versuchte der Bischof zu beantworten.

Es war eine schöne, aber leider zu kurze Begegnung, so dass Herr Weihbischof Dr. Löhr daraufhin die Liturgie-AG nach Limburg zu sich einlud, um die Begegnung fortzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf diesen Besuch!



Elisabethenschule Hofheim

Rossertstraße 1 | 65719 Hofheim
Telefon (0 61 92) 9 58 69 – 0 | Telefax (0 61 92) 9 58 69 – 26
E-Mail: sekretariat@eli-hofheim.de

KontaktDatenschutzImpressum