Mittelstufe

Ab Klasse 7 besteht die Möglichkeit, Französisch als zweite Fremdsprache zu lernen. Im Gegensatz zu einem Gymnasium ist in einer Realschule die zweite Fremdsprache nicht verpflichtend. Vor einer solchen Entscheidung kann also die Lernentwicklung des Kindes während der beiden ersten Jahre der Sekundarstufe I beobachtet werden.

Als Alternative zu Französisch werden Grundlagen der Informationstechnologie sowie Fächer aus dem musisch-technischen Bereich angeboten. Für „Französisch-Schüler“ gehören Grundlagen der Informationstechnologie in der Jahrgangsstufe 8 zum Pflichtbereich.

Der Pflicht- und Wahlpflichtbereich umfasst insgesamt 31 Wochenstunden.

Es besteht ein Schüleraustauschangebot mit Großbritannien und Polen.

Elisabethenschule Hofheim

Rossertstraße 1 | 65719 Hofheim
Telefon (0 61 92) 9 58 69 – 0 | Telefax (0 61 92) 9 58 69 – 26
E-Mail: sekretariat@eli-hofheim.de

KontaktDatenschutzImpressum