Zusätzliche Sprachzertifikate

DELF – Französisch (Insitut Français)

PET – Englisch (University of Cambridge)

Seit drei Jahren bietet die Eli ihren Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 und 9 die Möglichkeit, sich auf das DELF-Examen sowie die PET-Prüfung vorzubereiten.

Diese Zertifikate unterliegen dem europäischen Referenzrahmen und behalten ihre Gültigkeit ein Leben lang.

Geprüft wird das Hör- und Leseverstehen sowie die Fähigkeit, sich schriftlich und auch mündlich auszudrücken.

Dabei geht es nicht um die fehlerlose Ausdrucksweise. Im Gegensatz zum schulischen Sprachunterricht wird bei diesen Prüfungen der Schwerpunkt auf das „sich verständlich Ausdrücken“ gelegt. Fehler sind somit zweitrangig.

So kommt es häufig vor, dass auch mittelmäßig gute Schülerinnen und Schüler bei DELF-Examen und PET-Prüfungen gute Ergebnisse erzielen.

Der Wortschatz und die allgemeine Kenntnis über Land und Leute werden zudem besonders erweitert und das Interesse an der Sprache wird auf eine ganz andere Weise geweckt.

An unserer Schule werden interessierte Schülerinnen und Schüler auf die Prüfungen mit einer 60-minütigen Stunde wöchentlich vorbereitet, bis es dann im Frühjahr (DELF) und im Sommer (PET) zur Prüfung geht. Hierbei ist die Erfahrung der Prüfungssituation, vor allem beim mündlichen Teil, vor fremden Prüfern für die Schülerinnen und Schüler zusätzlich von großem Vorteil. Für die DELF-Sprachprüfung geht es nach Mainz zum Institut Français. Die PET-Prüfungen werden vom Cambridge Assessment Center Provadis in Frankfurt durchgeführt.

Beide Sprachprüfungen werden von weiterführenden Bildungseinrichtungen und Arbeitgebern gleichermaßen hochgeschätzt.

An der Eli haben bisher alle Prüflinge ihr Examen bestanden.

StandortTelefonE-MailXingYouTube